Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Dienstag, 16. Juni 2009
Oma Rock im Sarg 33 1/3
nnier | 16. Juni 2009 | Topic In echt
(1, 2) Nur Geduld. Nach dem kleinen Münchener Exkurs geht's dann auch schon schnurstracks wieder ein Stück nach Osten rechts Süden (n paar Breitengrade tiefer, paar Längengradehe dann nach links) in marokkanische Gefilde.

Ich hatte mir also ein Auto geliehen unter der Maßgabe, dieses rechtzeitig, vor Montagfrüh, zurückzubringen; ich stand aber glücklich schwitzend am Sonntagabend in einem Konzert in München; ich bin zudem geographisch herausgefordert. (Da ich derzeit regelmäßig Geschichten von den Drei ??? vorlese, weiß ich, wie wichtig es ist, zwischendurch wichtige Ereignisse und Prämissen in des Lesers Erinnerung zu rufen, ich spare mir hier nur mal das ewige "Fragte Peter", "Überlegte Bob", "Erklärte Justus". Sie kennen das ja auch vom Tatort, deshalb ermitteln da immer Zweierteams: "So, nun haben wir den Verdächtigen vernommen. Jetzt fahren wir zu seinem Bruder." - "Aber wie konnte er wissen, dass seine Frau an diesem Abend nicht nach Hause kommen würde?" - "Weil er längst von seinem Nebenbuhler wusste." - "Und das war der eigene Bruder. Unglaublich!", das ist sehr angenehm, wenn man am Sonntagabend versucht, den Handlungsfäden zu folgen. Oder man macht es wie ich und guckt sich nur die Bilder an. Das dürfen Sie hier natürlich auch tun.)

Die Strecke München - Göttingen ist nach Auskunft von g**gle maps in 5h 52 min zu bewältigen, bei einem angenommenen Konzertende um 23:00 plus 30 Minuten Herumstehen auf dem Parkplatz wäre es also rechnerisch kein Problem, den Japaner noch vor dem Morgengrauen abzuliefern.

Nun wissen Sie natürlich, dass unsere Großelterngeneration nur ungern etwas wegwarf. Ein Wesenszug übrigens, der mir leider auch nicht ganz fremd ist. Und warum also sollte nicht meine liebe Oma mir eine Landkarte vom Opa vererben, die noch richtig gut erhalten war? Was spricht denn dagegen, eine solche Karte von, sagen wir, 1960 zu verwenden, die man als Enkel natürlich in Ehren aufbewahrt und bei seiner weiten Reise nach Süddeutschland mitgenommen hat? Gut, als geographisch Minderbemittelter fährt man da lieber alle 100 km mal raus auf einen Parkplatz und notiert sich mit dem Kugelschreiber die nächsten Wegmarken auf einem Zettel, aber das hat ja mit dem Alter der Karte nichts zu tun. Und man fährt also durch die Nacht, freut sich über die langsam geringer werdenden Kilometerangaben auf den blauen Schildern, wenn es kurz vor Würzburg heißt: "Kassel 220 km" (oder so), denn das hatte ich mir nun doch eingeprägt, dass Kassel eine ganz sinnvolle Station auf dem Weg nach Göttingen ist, wenn man von Süden kommt. Die Kilometerzahl sprang dann allerdings kurz nach Würzburg plötzlich deutlich nach oben. Ich fuhr raus, sah auf der Karte nach: Was denn? So muss ich doch fahren! Von Würzburg nach Frankfurt und dann nach Kassel!

Verbissen raste ich durch die Nacht, die zusätzlichen Kilometer wieder reinholen, weiß der Geier, woher die gekommen sind, die Zeit läuft, der Tank ist auch bald leer, das wird aber knapp - und dann habe ich es gerade so noch geschafft. Ich stellte das Auto vor die Garage, und als jemand damit wegfuhr, war der Motor noch warm und der Sitz wahrscheinlich auch.

Erfahrener Pilot: "Ja, früher musste man über Frankfurt fahren! Aber warum hast du nicht die A7 genommen, von Würzburg nach Kassel? Das ist doch sonst ein enormer Umweg!"

War nun mal nicht eingezeichnet, das blöde Ding! Dieser Abschnitt wurde erst in den 60er Jahren gebaut.

Ach ja, Marokko. Kommt.

[Weiter]

Link zu diesem Beitrag (7 Kommentare)  | Kommentieren [?]   





... hier geht's zu den --> älteren Einträgen *
* Ausgereift und gut abgehangen, blättern Sie zurück!

Letzte Kommentare
Kalender
Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 3 
 6 
 8 
11
13
21
24
28
 
 
 
 
 
 
Archiv
06/24 04/24 03/24 02/24 01/24 12/23 11/23 10/23 06/23 12/22 11/22 06/22 08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch