Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Dienstag, 22. Juni 2010
Give in and cry
nnier | 22. Juni 2010 | Topic Musiq
Paul, we love you - even if you're 64* stand auf einem Stoffbanner, das ich bei einem der 1993er Konzerte sah. 51 Jahre alt war er damals und hatte schon zur 1989er Tournee geäußert, es habe mal einen ernsthaften "Retire-at-40"-Plan gegeben, aber nun stehe er in einem albern hohen Lebensalter ("at a silly old age") wieder auf der Bühne.

Damals waren sie alle noch jung, und in irgendeinem Artikel anlässlich des unsäglichen Dancing in the Street hatte es sinngemäß geheißen: Jagger befinde sich in einer Sackgasse, das mit dem vielen Rumrennen könne er ja wohl nicht mehr lange machen, Bowie dagegen bewege sich viel zurückhaltender und den könne man sich, warum nicht, auch mit 40 noch vorstellen. Das waren die Maßstäbe, und bei den 1989er-Konzerten stand McCartney nun im albern hohen Lebensalter von 47 Jahren auf der Bühne und machte Menschen glücklich; natürlich war die Vorstellung komplett absurd, dass er das mit 64 noch tun würde.

Nein, er habe keine Gesangstechnik, er singe immer so drauflos, sagt er in den Interviews, und übrigens spielt und singt er die Lieder immer in ihrer originalen Tonlage, da ist nichts heruntertransponiert. 2003 wurde das Stück We Can Work It Out dann auch entsprechend anstrengend ("Life is very short / And there's no ti-i-i-i-ime / For fussing and fighting my friend ..."). Davon abgesehen war ich gerade auf dieser Tour verblüfft, wie gut er bei Stimme war. Hört man Aufzeichnungen von 1989 im Vergleich mit 2003, dann sind es die früheren, bei denen die Stimme manchmal wegbricht. Umso bemerkenswerter, da seine Sprechstimme seit einigen Jahren sehr rauh und vor allem tief klingt. In einem Lied, das vor ein paar Jahren entstand, kann man das ausnahmsweise hören.

Inzwischen hört man öfter von "schlechten Tagen", an denen seine Stimme nicht mehr alles mitmache, und wenn man sich hier z.B. die ersten 30 Sekunden anhört, aufgenommen vor ein paar Tagen, dann scheint auch etwas dran zu sein.

Und das ist mir sowas von egal, wenn ich am nächsten Wochenende mit meinem silly old age in der Menge stehe und mich freue, dass ich das noch erleben darf. Vor ein paar Tagen ist er übrigens 68 geworden.

--
*Ja, ja. Aber so stand's da.

Link zu diesem Beitrag (4 Kommentare)  | Kommentieren [?]   





... hier geht's zu den --> älteren Einträgen *
* Ausgereift und gut abgehangen, blättern Sie zurück!

Letzte Kommentare
Kalender
Juni 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
10
12
13
15
17
19
20
22
24
25
27
28
 
 
 
 
 
Archiv
02/24 01/24 12/23 11/23 10/23 06/23 12/22 11/22 06/22 08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch