Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
71@71:#07
nnier | 12. Februar 2018 | Topic Musiq


Ist doch nett! Und gut zu wissen, wenn man selber nicht mehr so kann, übernehmen die jungen Frauen. Mal mit Gitarre, mal mit Heuschnupfen, die finden schon ihren Zugang zu einem Lied, das ich erst gar nicht in meine Liste aufnehmen wollte: Zu offensichtliche Wahl, und zwischendurch dachte ich, dass die übetriebene Lobpreisung dem Lied nicht guttut.



Hilft nichts, es ist ein schönes Stück Ballade, von dem viele sagen, es hätte auch auf eines der letzten Beatles-Alben gepasst. Der Ansicht bin ich nun gar nicht und mag es mir weder perfekt produziert auf Abbey Road vorstellen noch als Stückwerk auf Let It Be mit einem desinteressierten John am Bass und einem schlecht gelaunten George, dessen Gitarrensolo Paul dann doch nicht gut genug ist.

Später hat er das Lied auskomponiert und ein paar trillernde Verzierungen am Piano eingebaut, es hat inzwischen einen richtigen Anfang und ein ebenso professionelles Ende. Schön und gut - mir aber gefällt auch hier am besten die Heimstudioatmosphäre des Originals: Ungeschickt eingeblendet, klingt es zeitweilig nach einem gut eingespielten Ensemble mit respektablem Klavier und feinen Gitarrensoli - auch wenn man weiß, dass Paul hier wieder mal Spur nach Spur alleine aufnimmt; und auch seine verschiedenen Gesangsstimmen weiß er einzusetzen, inklusive erprobter "Oh! Darling"-Power.

Am Ende etwas Orgel drüber, und bevor es auseinanderfällt, wird genau so ruppig ausgeblendet wie es am Anfang hineinging: Solche Melodien kommen einfach aus ihm raus, und wenn alle anderen das Lied auch toll finden, kann ich's nicht ändern.

Platz 7: Maybe I'm Amazed (1970)

Link zu diesem Beitrag (7 Kommentare) | Kommentieren [?]  




mark793, Mittwoch, 14. Februar 2018, 23:14
Just heute abend begegnete mir dieses Lied erneut - ich traue mich kaum, es zuzugeben - im dritten Teil von "50 Shades of grey". Was die Frage aufwirft: Zusal oder Schickfall?

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:32
Ach!? Es gibt tatsächlich zahllose Coverversionen, angefangen bei den Faces mit Rod Stewart bis hin zu Billy Joel, der sich vor wenigen Jahren leider wenig inspiriert und stimmlich ungewohnt schwach daran versucht hat. Ist wohl wirklich ein populärer Song, und auch die jüngste Hit-Compliation Pure McCartney geht zum Einstieg auf Nummer sicher mit diesem Stück.

Ich hätte ja gesagt: Ist nicht schlecht, aber auch nicht soooo toll, wie mancher Kommentator meint ("Sein bester Song überhaupt inklusive Beatles") - bloß dass ich jetzt auch wieder seit drei Tagen den Ohrwurm nicht loswerde. Melodien für Millionen.

(Freiwillig oder gezwungenermaßen?)

Link zu diesem Kommentar


mark793, Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:44
(Ich sag mal so: Meine Idee wars nicht, aber es waren jetzt auch keine unmittelbaren Zwangsmaßnahmen nötig, um mich mitzuschleifen.)

Ich kannte den Song noch nicht, zumindest nicht bewusst, aber er ist markant und einprägsam genug für ein "hey, den haste doch dieser Tage beim Herrn nnier gehört!"

Link zu diesem Kommentar


nnier, Freitag, 16. Februar 2018, 16:09
(Und?)

Link zu diesem Kommentar


mark793, Freitag, 16. Februar 2018, 16:59
(Ach Gottchen, ganz so schlimm fand ich das Machwerk nicht, mich nervte eher die totale Vorhersagbarkeit, was als nächstes passiert, da war nicht die geringste überraschende Wendung drin. Es ist halt in erster Linie doch ein Softporno mit viel Premium-Product-Placement und dem Versuch einer rudimentären Rahmenhandlung drumherum.)

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


klagefall, Montag, 5. März 2018, 21:01
Okay, das ist wirklich ein schönes Lied. Und als ich darüber nachdachte, woher ich es eigentlich kenne: Es gab tatsächlich eine AMIGA-Compilation der Wings (1981!) und die muss im Plattenschrank meiner Eltern gewesen sein.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 6. März 2018, 08:34
Oh, das ist ja eine kuriose Scheibe: Paul McCartney UND Wings, das erinnert an die 60er, als in Deutschland noch DIE Beatles plakatiert wurden!

Eine seltsame Auswahl (wie auch bei manchen Amiga-Platten von anderen Künstlern): Wer da auf Seite eins nicht einschläft vor lauter Balladensoße, hat reichlich Kaffee getrunken. Und der hier betrachtete Song ist ja nun eindeutig McCartney solo, lange bevor es die Wings überhaupt gab.

Ich habe in Polen mal A Hard Day's Night als LP gekauft, die sah aus wie das Original - aber es fehlte einfach ein Lied. Ist ein interessantes Forschungsfeld, wie wohl so manche Zusammenstellung im Ostblock zustandegekommen ist.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
Archiv
04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch