Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Offensive Kooperation
nnier | 10. März 2014 | Topic Klar jewesn
Mit anderen Worten: Ich habe Steuern hinterzogen. Mir ist bewusst, dass daran auch die Selbstanzeige nichts ändert.

Erzählen Sie keinen vom Gaul, Herr Hoeness. Sie haben doch erst noch wild rumtelefoniert!

Ich habe im letzten Jahr gelernt, dass an der Wirksamkeit meiner Selbstanzeige Zweifel bestehen. Als Laie kann ich jedoch zu diesen juristischen Fragen nichts beitragen.

Reden Sie doch keinen Müll! Wen wollen Sie eigentlich überzeugen? Mich?

Ich musste leider feststellen, dass sich die Spekulationen in dem fraglichen Zeitraum unter dem Strich nicht gelohnt haben.

Jetzt ist aber Schluss, Herr Hoeness, sonst spreche ich mal unter vier Augen mit dem Vorsitzenden. Sie lügen dem Gericht doch die Hucke voll! Ekelhaft!

Ich hab deshalb Ende Februar alle Unterlagen zu meinen in der Schweiz getätigten Finanzgeschäften dem Gericht und den Behörden zur Verfügung gestellt, obwohl die Staatsanwaltschaft meine Selbstanzeige für unwirksam hält.

Da sind Ihnen die Gäule durchgegangen. Da sind Sie gerannt wie ein Verrückter. Herr Hoeness: Der Herr Staatsanwalt hat seine Zeit nicht gestohlen. Sakra!

Mein Fehlverhalten bedauere ich zutiefst. Sämtliche Steuern werde ich natürlich zahlen.

Hohes Gericht, mein Mandant ist ein Hundsfott und legt seine Socken nicht ordentlich zusammen, seine Frau kann das bestätigen. Wir beantragen deshalb Freispruch.

--

("Sogar sein eigener Verteidiger Hanns Feigen rüffelt Hoeneß - doch dahinter steckt eine kluge Strategie.")

Link zu diesem Beitrag (2 Kommentare) | Kommentieren [?]  




venice_wolf, Montag, 31. März 2014, 17:45
Immer ganz lustig, wenn auf der selben Seite (Papier oder Internet) dann gleich eine Werbung in der entgegengesetzten Richtung des Artikels steht, z.B. "Anlegen in der Schweiz - rufen Sie uns doch mal an!" oder Artikel über Kinderprostitution und daneben: "im neuen Club XXX-Sowieso Jung und Hübsch ist ab heute alles möglich!" - Absicht oder Zufall ? Keiner wird es je erfahren.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Montag, 31. März 2014, 21:17
Ich tippe auf Zufall.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
März 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 7 
 8 
 9 
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 
Archiv
06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch