Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Steady
nnier | 21. Juni 2011 | Topic Margaretha


Das war so eine hingeworfene Bemerkung, neulich, "Sich fragen, ob Blogs noch interessieren. Sich fragen, ob noch was zu sagen."

Und dann auch wieder nicht.

Ich stand neulich vor einem T-Shirt-Stapel, eines davon war mit diesem Retro-Schriftzug versehen, ich wollte es schon kaufen, das geht fast automatisch, immerhin wird es Sommer, im Sommer trage ich nach wie vor gerne T-Shirts, und dann dachte ich: Gehörst du eigentlich noch zu den Leuten, die mit bedruckten T-Shirts herumlaufen sollten?



Es ist so ein Gefühl. Dass man mal mehr und mal weniger inspiriert schreibt - klar. Dass es jahreszeitliche Schwankungen gibt - geschenkt. Dass ich hier hauptsächlich für mich selber schreibe - stimmt das eigentlich?

Es macht mir oft großen Spaß. Ich habe mich längst daran gewöhnt, hier vor mich hinzuschreiben, und dass es tatsächlich Leute gibt, die regelmäßig vorbeischauen, freut mich sehr. Immer wieder.

Dann wieder kommt es vor, dass ich etwas veröffentliche, das ich eher halbgar finde. Das soll schnell nach unten rutschen, also schiebe ich etwas nach, auch wenn ich gar keine Zeit habe. Aber ich habe schon drei Tage nichts gebloggt.

Der nächste Artikel ist dann meistens erst recht nix.



Es ist so ein Gefühl. Wenn ich von "Blogs" rede, dann meine ich solche, die mich interessieren, keine Technik- und Modeblogs und dergleichen, sondern solche, die, sei's drum, für mich ein Kulturgut darstellen.

Ich habe das alles ja wieder mal sehr verspätet kennengelernt, vielleicht aber gerade noch rechtzeitig. Und es gab eine Zeit, in der ich regelmäßig diesen Groove erlebt habe, da lief es fast wie von selbst, man spielte sich die Bälle zu und hielt sie alle gleichzeitig in der Luft, es gab zweite und dritte Ebenen, und wer die nicht erkannte, dem schadete es nicht, der konnte trotzdem mitreden. Das weiß ich, weil ich selbst oft auf der ersten geblieben bin.



2011 - Das Jahr, in dem wir den Kontakt verloren, dieser Filmtitel kommt mir seit Monaten ständig in den Sinn, und natürlich veröffentlichen manche Leute in ihren Blogs noch ihre "Twitter-Lieblinge des Monats", man fühlt sich dann wie früher beim Lesen von Reader's Digest, bitteschön!, alle Debatten sind schon gelaufen!, aber damit auch Sie beim Abendessen mit dem Chef Ihres Mannes mitreden können, haben wir in dieser leicht lesbaren Ausgabe die Bestseller von vor drei Jahren aufbereitet und gleich dazugeschrieben, was die wichtigsten Literaturkritiker dazu gesagt haben.

Why have a separate site, and try to drag people away from Facebook? Why not go where they are?

Man kann es so sehen wie ein geschätzter Kollege, der vor einer Weile schrieb: Man ist wieder mehr unter sich. Man kann an Venedig denken, das ist auch schon längst in der Nachspielzeit.

Man kann ganz altmodisch ins offene Internet schreiben, auf einer veralteten Software. Man kann auf seinen eigenen Gräbern tanzen.

Das T-Shirt habe ich mir dann auch gekauft.

Link zu diesem Beitrag (17 Kommentare) | Kommentieren [?]  




venice_wolf, Dienstag, 21. Juni 2011, 11:26
Das Sie bei solchen Vintage-Beiträgen dann fast neue Autos fahren ist schlicht unverständlich... und nicht zum vereinbaren... jetzt geben Sie endlich zu, dass Sie auf einem Andromongoloid Smart Phone Milk(!)BlackBerry mit eingebauter Kaffemaschine und Taser

www.startrekweapons.com/

http://www.fantamodellismo.altervista.org/spazio1999/pistolalaser.htm

http://www.youtube.com/watch?v=MZJoXGL0ork

aus posten.

Bei dieser Duschrschnittgeschwindikgeit braucht man ca 2000 Stunden um diese Strecke zu bewältigen... das sind ganze 250 8 Std. - Arbeitstage...

oder fahre Sie auch
http://it.wikipedia.org/wiki/Teletrasporto_(Star_Trek) ?
"beam me up, nniery"

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 21. Juni 2011, 19:38
It real works!, das ist auch eine tolle Art, seine Zeit zu verbringen. Ähnlich ausgefuchste Waffen mit Verstellrädern (Betäuben/Lähmen/Verdampfen) baute ich im Sommer 1978 aus Lego. Leider sind die Baupläne verlorengegangen. Aber mit 250 Arbeitstagen à 8 Stunden ließe sich wohl was machen.

Link zu diesem Kommentar


venice_wolf, Mittwoch, 22. Juni 2011, 16:30
Jedenfalls weitermachen, die Leser fehlen nicht, die Kommentare auch nicht. Die (g)astronomischen Beiträge schon eher.
Taser: ich habe auch noch alte, verstaubte Baupläne aus dem Jahr 1999, in dem bekanntlich der Mond aus seiner Laufbahn kam. Beim D***y bekommt man sowas um nur noch 19,99 Euro

Link zu diesem Kommentar


venice_wolf, Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:47
falls Sie vor haben ,oben angegebene Kilometerzahl in kürze un ca 0,1% steigern, bringen Sie bitte aus dem Norden folgendes mit:
Gurken aus Spanien
Tomaten
Sojasprossen

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


damals, Dienstag, 21. Juni 2011, 12:02
Ein trauriger Beitrag, klang so nach Abschied! Solls denn schon wieder vorbei sein?! Ja, ich weiß, mein Blog kränkelt auch. Aber noch ein - zwei Jahre Retro, das würd ich mir schon wünschen von Ihnen! Mindestens. (Zumal Sie ja immer Retro gemacht haben.)

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 21. Juni 2011, 19:39
Ist vielleicht nur eine Sommergrippe. Aber danke.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


mark793, Dienstag, 21. Juni 2011, 12:02
Oh, irgendwie scheint mir dieser Instrumentenblick noch seltsam vertraut: Golf/Jetta II?

Aber zum Eigentlichen: Ja, man kommt sich mit Blog ohne Twitter und foursquare allmählich schon vor wie ein Relikt aus der Bronzezeit (usenet wäre auf der Skala etwa Jungsteinzeit), aber mich stört es nicht über die Maßen, dass die Herde inzwischen weitergezogen ist und mit mentalen Exoskeletten aufgerüstet hat. Die Quizfrage in der Dunkelkammer wurde dieser Tage vom Gewinner ja auch mit Hilfe seiner Twitter-Timeline geknackt. Und fratzbuch, tja, ist ja nicht so, dass so ein Indoorspielplatz die totale Spaßbremse wäre - aber richtig gespielt wird halt doch eher hier draußen.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 21. Juni 2011, 23:41
Eine gewisse soziale Entmischung kann man ja auch erst mal als angenehm empfinden. Das mit dem Indoorspielplatz ist gar kein übles Bild. Wenn die anderen Kinder ihre Geburtstage plötzlich alle in der Abenteuerwelt mit Animateur, Burger und Cola feiern, kann man sich mit seiner Schnitzeljagd und den selbstgebastelten Girlanden ja auch plötzlich ganz einsam fühlen.

Es ist ja keine neue und schon gar keine plötzliche Entwicklung, und hier in der Nachbarschaft fühle ich mich sowieso und trotz allem wohl. Aber dass auch bei den bekannten und von mir geschätzten Blogs insgesamt weniger los ist, dass auch bei den Platzhirschen Beiträge unkommentiert bleiben, das ist ein Eindruck, der sich in letzter Zeit wiederholt eingestellt hat.

Mit dem Bordinstrument werde ich mich demnächst noch genauer befassen, da die Tankanzeige nicht mehr zuverlässig den Tank anzeigt. Ein bekannter Fehler, sagt mir das Internet, und wenn ich mal einen halben Tag Zeit habe, dann kann ich das Lenkrad abbauen und nach und nach immer mehr Teile, bis ich das komplette KI herausnehmen und die notorischen Lötstellen erneuern kann. Bei so alten Autos geht das noch! (Als kleinen Hinweis auf das Modell siehe hier die obersten Bilder. Sie machen doch auch manchmal Quiz!)

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


jean stubenzweig, Dienstag, 21. Juni 2011, 13:27
Seit meiner letzten Aufgabeankündigung ging's (auch ohne Windrose) langsam, aber stetig nach oben. Es mag daran liegen, daß es mir wurscht geworden war und ich konsequenter, also ohne Zahlenblick vor mich hingewurschtelt habe. Vielleicht liegt's aber auch daran, daß es Menschen gibt, die etwas gegen's Sterben haben.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 21. Juni 2011, 23:45
Beides sind akzeptable Gründe.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


kid37, Dienstag, 21. Juni 2011, 15:25
Man kann doch immer wieder was Neues ausprobieren und noch mehr Ebenen einziehen. Ich z.B. schreibe jetzt auf Japanisch.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Dienstag, 21. Juni 2011, 23:53
Oha: Es gibt kein japanisches Wort für Erotomane!? In jedem Fall eine wunderbare Idee, gerade weil ich meine schlechteste Note immer in "Schrift und Form" hatte.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


hora sexta, Mittwoch, 22. Juni 2011, 00:01
Sie sind so traurig. Ich denke ja, das darf so, aber das ist dann auch schon wieder retro. Ich glaube, ich würde das T-Shirt einfach zum Schlafen anziehen.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


prieditis, Mittwoch, 22. Juni 2011, 18:09
Gibt es denn überhaupt noch andere T-Shirts, als die bedruckten ones?

Link zu diesem Kommentar


nnier, Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:40
Ich denke, u.a. Frau Hunziker würde das durchaus begrüßen.


Link zu diesem Kommentar


nnier, Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:41
(Frau Hora: Ja. Mit Näglein besteckt.)

Link zu diesem Kommentar


monolog, Mittwoch, 22. Juni 2011, 22:21
Einfach unter die Decke schlupfen!

(Meine Oma sang mir dieses Lied immer vor. Ich geh jetzt schwelgen).

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
Juni 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
12
13
15
16
18
19
20
22
24
25
27
28
 
 
 
 
Archiv
07/24 06/24 04/24 03/24 02/24 01/24 12/23 11/23 10/23 06/23 12/22 11/22 06/22 08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Who dis?
Erstgespräch