Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Hans J. Volk
nnier | 09. August 2009 | Topic In echt
Ich muss volkstümlicher werden, dachte ich kürzlich, trank dann wesentlich mehr Bier als üblich in den letzten Tagen, habe gegrillt und beim Tippspiel mitgemacht.

Da war mal dieser Kollege, der tippte vor der Saison alle Spiele komplett durch und war ganz stolz darauf, immer nur 2:1 oder 1:2 zu tippen. Grundsätzlich und zu recht ist ja der 2:1-Tipper eine landauf, landab verhasste Figur, denn sich das statistisch häufigste Ergebnis zu schnappen und dann stumpf nach der Tabelle der Vorsaison zu tippen, also, ich bitte Sie, so etwas gehört sich nicht unter echten Menschen. Bitte, geh damit meinetwegen zu den dubiosen Sportwettbüros und hol dir dort eine Rendite von garantierten 5% (es sei denn, es ist weniger), aber bleib aus den volkstümlichen Tipprunden draußen, wo man nach Wunschdenken tippt oder Ergebnisse auswürfelt!

Was nun kommt, ist die reine Wahrheit. Nämlich, er führte die Tippertabelle bis zum 33. Spieltag souverän an (gähn!), während ich mich zuletzt immerhin auf den dritten Platz hochgearbeitet hatte. Am letzten Spieltag sah ich abends mal nach dem Endergebnis. Ich war nicht mehr Dritter, schade, aber, was war das?, da oben stand ja gar nicht sein Name, da stand ja meiner! Dann musste ich ihn doch noch auf den zweiten Platz verdrängt haben!? Aber da stand er ja gar nicht! Da war er nur noch Dritter! Und man muss die Polonäse der Schadenfrohen schon selbst miterlebt haben, ha!, ha!, du 2:1-Tipper, es war emotional ähnlich wie jener Tag, an dem Werder Bremen durch einen Auswärtssieg in München die Meisterschaft vorzeitig klarmachte. Ich bastelte gerade ganz volkstümlich am Auto herum, wechselte ein Blinkerlämpchen oder dergl., als ein seltsames Vibrieren die Stadt erfasste, es war für einen Moment ganz still, und der ältere Herr, der, ich denke mir das nicht aus!, gerade sein Garagendach flickte, kam die Leiter heruntergestiegen, sah mich an, fragte noch zweimal: "Das ist doch jetzt sicher, oder? Die können das jetzt nicht mehr verlieren, oder?", und als ich bestätigte, jawoll, Bremen ist definitiv Meister, da meinte ich, in seinem Augenwinkel eine Träne zu erkennen, und wenn einen also am Freitagabend ein netter Exkollege anruft und sagt, Mensch, mach doch trotzdem bei der Tipprunde mit, dann gehört es sich einfach, dass man sich noch in letzter Minute anmeldet und dann am ersten Spieltag auch gleich mal eine Marke setzt, oder?



(Nächste Woche: ein Bericht aus Lloret de Mar.)

Link zu diesem Beitrag (1 Kommentar) | Kommentieren [?]  




ein nachbar, Dienstag, 11. August 2009, 11:34
Das ist mir GENAU SO auch passiert. Saison 07/08: ein Kollege steht drei Tage vor Saisonschluß auf Platz eins mit dem Dauertipp 1:0 für die Heimmanschaft (ausser bei offensichtlicher Überlegenheit der Gäste).
Einem anderen Kollegen und mir gelang es aber, ihn in den letzten drei Spieltagen noch zu überholen.
Nur: nach Hohn und Spott kollegialer Kritik hat er seine Strategie geändert und tippt durchaus variantenreicher. Ergebnis: in der letzten Saison lag er bereits in der Winterpause uneinholbar vorne. Das gibt zu denken.
Ansonsten: Respekt für Ihren Einstig.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
August 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 7 
 8 
13
15
16
23
24
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
Archiv
06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch