Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
71@71:#02
nnier | 01. August 2021 | Topic Musiq


Abb. 1: Waren wir alle bein Infen gewesen, dann schön Mädelsabend.

Wer so etwas auf der B-Seite seiner ersten Single versteckt, muss sich natürlich über nichts wundern. Für mich sind die 70er mit den Wings tatsächlich die am wenigsten begeisternde Epoche aus McCartneys Schaffen. Jahrelang verstaubten die CDs im Regal, ich hatte sie mir für ruhigere Momente, etwa eine Pandemie, aufgespart, um noch mal systematisch alles anzuhören. Jemand brachte mich neulich auf die Idee, das jetzt mal zu tun. Und wie bestimmt schon mal gesagt - ich mag von McCartney sogar die Sachen, die ich nicht so mag.

Trotzdem ist da natürlich zu viel Nettes, Belangloses, auch Kitschiges, teilweise geradezu provozierend Selbstgenügsames (Silly Love Songs, Warm and Beautiful), das lässt sich retrospektiv alles gut anhören und einordnen, aber man versteht auch die damalige Ungeduld der Fans und Kritiker bis hin zur Verzweiflung (wenn auch nicht die Bösartigkeit). Muzak, ganz so weit musste John das nicht herholen.

Dann wieder blitzt sein Talent auf wie in diesem fantastischen Rocker. Vollkommen entspannt instrumentiert, ungewohnt bluesig, grandios gesungen (wie sein Gesang insgesamt nicht genug gewürdigt wird), ich kann gar nicht fassen, dass der so ein Nischendasein führt mit seinem antreibenden Bass, der cool slidenden Gitarre, den peitschenden Drums. Aber was weiß ich schon, vielleicht liegt's an Linda.

Platz 2: Oh Woman, Oh Why (1971)

Link zu diesem Beitrag (2 Kommentare) | Kommentieren [?]  




kid37, Dienstag, 3. August 2021, 23:38
Interessant, was da so auf B-Seiten schlummert. Interessant auch, daß Ram offenbar im Trend liegt. (Wilco!)

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Mittwoch, 4. August 2021, 21:01
Es ist eines dieser Alben, die den Abstand auch gebraucht haben. Kurz nach dem Solodebut aus dem Heimstudio war Ram gleich noch so ein schwarzes Scheibchen, das im gleißenden Sonnensystem der Beatles gar nicht wahrgenommen werden konnte. Irgendwann, mit 50 Jahren Entfernung, holt man sein Teleskop raus, justiert die Filter neu und stellt fest: Für sich betrachtet ist das richtig schön!

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
August 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Archiv
08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch