Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Speke you English?
nnier | 05. Februar 2015 | Topic In echt
They are proud of their way of speaking, so do not ask them to speak in English if you do not understand. [Q]



Schenkt Herr Matschkopf seiner Tochter ne kleine Reise zu Weihnachten. Sagt er: Fliegen wir in den Zeugnisferien mal nach Liverpool, kannst du noch mal Englisch sprechen, bevor du für ein Jahr nach Nordamerika gehst. (Muss er schlucken, kriegt er gleich Phantomschmerzen.) Will er den Flug einchecken, geht das stundenlang nicht, kriegt er die Krise und ist eh noch total schlapp. Merkt er, dass er den falschen Monat gebucht hat. Bucht er teuer um. Fliegen se nach Manchester, müssen se nach Liverpool, hat er n Bus gebucht, gibt er dem Fahrer das Ticket. Komm se in Liverpool an, gehn se zum Hotel und machen irgendwann ne Beatles-Bustour. Müssen se lachen, weil Georges Zwei-Zimmer-Haus in der winzigen Straße so klein aussieht, in dem die Harrisons zu sechst gelebt haben. Freut er sich wieder so, als sie an Paul McCartneys altem Haus sind. Gehn se einkaufen und ins Schnellrestaurant, sprechen die Leute immer so n heftigen Akzent. Und obwohl se das vorher gewusst haben, wundern se sich dauernd, wie schwer man das versteht. Sagen se dauernd Pardon und Sorry, I didn't get that. Müssen se zurück nach Manchester, sucht er das Ticket raus, gehn se zu dem Fernbus. Stehn se in der Schlange, gibt er der Frau das Ticket, sagt se mit ihrem starken Akzent: Sorry, sir, this is not a valid ticket for this bus. This is a ticket for a ... Magical Mystery Tour!? Muss er lachen, weil se ja zum Flughafen müssen und ihm einfällt, wie er das Ticket für beide Richtungen auf dem Hinweg beim Fahrer abgegeben hat.

Link zu diesem Beitrag (8 Kommentare) | Kommentieren [?]  




reuter, Freitag, 6. Februar 2015, 19:46
(Yes, I'm certain that it happens all the time.)

Och wie schön. Aber wie haben Sie's nur hingekriegt, die nächste Generation dafür zu interessieren?

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Samstag, 7. Februar 2015, 13:45
Tja, liebe Frau reuter, ich habe auch immer auf die großen Absetzbewegungen gewartet, japanische Punkmusik aus den Kinderzimmern oder Gangsta-Rap oder am Ende noch Unheilig. Damit hätte ich dann leben müssen (und können) - aber so ist es mir natürlich lieber, wenn auch manchmal fast unheimlich. Da war einfach immer ein großes Interesse und eine still geteilte, innere, schmunzelige Freude.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


ilnonno, Freitag, 6. Februar 2015, 21:42
Zum letzten Bild: "Sitting inside the bus I couldn't read this".

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Samstag, 7. Februar 2015, 13:46
Sehr schön, da kann man bestimmt erkenntnistheoretische Schleifen drumwickeln!

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


schneck, Sonntag, 8. Februar 2015, 00:24
Achmensch, ist das schön, Herr nnier! Krieg ich auch gleich Phantomschmerzen.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Sonntag, 8. Februar 2015, 13:17
Das kann ich gut verstehen, Herr schneck. Ihre Kirschkerngeschichten lese ich auch sehr gerne. Mit diesen Zauberwesen Lebenszeit zu verbringen, ist einfach ein großes Glück.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


venice_wolf, Sonntag, 8. Februar 2015, 17:29
Yes, I doesn't

Irgendwo auf einer Visitenkarte gelesen.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Sonntag, 8. Februar 2015, 22:18
Ach!? Die hier erwähnte Begleiterin habe ich damals übrigens mit einem entsprechenden T-Shirt ausgestattet und leider nie das Gesicht der Englischlehrerin gesehen, deren Humorkapazität das definitiv übersteigt: Ein ab-so-lu-tes Nöü Göü! Hätte meine Briefe an die Schule vielleicht entsprechend stempeln sollen.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
Februar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
 
 
Archiv
06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch