Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Kein Witz
nnier | 08. September 2011 | Topic In echt
Will ein Mann in Laden zum Einkaufen und hats eilig. Hat er kein Geld und will erst noch was beier Bank holen, denkt er: Ist ein Umweg, zahl ich ausnahmsweise mit Karte, weiler das eigentlich nicht mag. Macht er den Einkaufswagen voll bis obenhin so mit allem, richtig großer Einkauf, Wasser und alles - ach genau: gibt er zuerst auch noch seine ganzen leeren Fandflaschen am Automat ab, geht er zur Kasse stellt sich an packt seine ganzen Sachen aufs Band gibt der Frau den Fandbon, scannt sie alle Sachen ein und auch den Fandbon, musser bezahlen und gibt seine Karte hin. Zieht sie die durch das Ding, kommt erst der eine Bon raus und dann der andere zum Unterschreiben weil er ja mit Karte zahlt. Ist aber mittendrin die Rolle alle von dem Drucker, sagt sie Moment das haben wir gleich und macht ne neue rein, funktioniert der Drucker nicht. Denkt der Mann so: Ich brauche ja keinen Bon, aber die brauchen bestimmt meine Unterschrift, sagt die Frau wir brauchen Ihre Unterschrift tut mir Leid wenn Sie warten müssen aber das haben wir gleich. Macht sie diesen Drucker auf und zu und auf und zu und dauernd wieder auf und zu aber es geht nix. Holt sie die Kollegin, sind anderen Kunden schon richtig ungeduldig schicken sie die erst mal an die anderen Kassen. Sieht der Mann wie in dem Drucker Papierstau ist sagt er das der Kassiererin sagt sie na da haben wirs doch von hier aus sieht man das nicht nimmt sie eine Büroklammer fummelt das alles raus macht die Rolle wieder rein geht der Drucker immer noch nicht. Sagt der Mann ich will ja nix sagen und ich bin gewöhnlich bestimmt kein ungeduldiger Typ aber heute ist Elternabend und ich müsste demnächst mal los sagen die Frauen können wir ja nix dafür sagter ich weiß dass Sie nix dafür können und bin auch weit davon entfernt Ihnen einen Vorwurf zu machen bloß dass ich trotzdem das Problem habe einerseits die eingekaufte Ware dringend zu benötigen und zwar in fümf Minuten auf dem Abendessentisch und andererseits gerade den Eindruck gewinne dass das hier noch beliebig lange dauern kann sagen die Frauen wir brauchen nun mal Ihre Unterschrift und der Drucker druckt nicht sagt er das habe ich durchaus mitbekommen und es wäre halt schön wenn das noch irgendwie klappen könnte aber wahrscheinlich können Sie auch keine Prognose abgeben. Sagen sie so ist es aber wir arbeiten dran. Rufen sie den Scheff an sagt der denen durchs Telefon wie sie das stornieren können müssen sie eine Nummer von dem Bon abtippen, tippen sie die ab, funktioniert nicht und so geht das dann immer weiter, immer fragen sie und dann sagt der denen was und sie machens und es klappt aber nicht und sie müssen den Scheff wieder anrufen. Sagt die andere Kassiererin kommen sie doch einfach hier rüber kassieren wir das hier. Sagt er und was ist mit meiner Lastschrift sagt sie stimmt ja dann müssen sie doch noch warten, und so geht das dann die ganze Zeit, muss der Mann irgendwann lachen fragen sie ihn was ist sagt er gar nichts und irgendwann funktionierts dann doch und dann sagen die so wir haben das jetzt storniert und jetzt können Sie die Sachen wieder aufs Band legen und dann werden die neu eingescannt. Schiebt er den Wagen zurück und legt alles wieder aufs Band und diesmal klappts auch aber als er bezahlen soll kommt ihm der Betrag höher vor als beim ersten Mal sagt er haben Sie vielleicht den Fandbon diesmal vergessen sagt sie ouh, sorry, keine böse Absicht, sagt er weiß ich und will dann endlich fertig werden weil er gleich beim Elternabend sein muss zieht sie den Fandbon über den Scanner nimmt der Scanner den nicht weil der ja schon mal gescannt war sagt sie Moment das haben wir gleich.

Link zu diesem Beitrag (5 Kommentare) | Kommentieren [?]  




vert, Freitag, 9. September 2011, 00:07
interessant. ich war vorhin noch in ihrer stadt mit einem lehrer eine kleinigkeit essen, der hatte aber nur ganz wenig zeit. der musste zum elternabend.

der hat dafür sogar extra noch eine kiste wasser gekauft und war dann pünktlich ausm laden raus, hatte er doch kein fandbon...

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Freitag, 9. September 2011, 10:34
Es ging mir ja weniger um den Erhalt des Pfanderlöses als vielmehr um den der Kassiererin bzw. ihres Arbeitsplatzes, denn es ging um einen Betrag von sogar über 1,30 EUR. Da hat man als Kunde auch eine gewisse Verantwortung.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


mark793, Freitag, 9. September 2011, 01:09
AAAARGH. So nen ähnlichen Fall hatt ich dieser Tage vor mir an der Edeka-Kase und dachte noch, boah, man müsste mal den Unsinn mit Kartenzahlungen schonungslos anprangern und mit dem Mythos aufräumen, das ginge schneller als es mit einem Geldbeutel voller kleiner Banknoten und Kupfermünzen passend zu bezahlen - und schon rufe ich diese Seite auf und, hey presto - da steht der Beitrag schon.

Was ich mich aber immer wieder frage: Warum manche unterschreiben müssen bei der Kartenzahlung und manche nur die PIN eingeben - ist das eine Bonitätsfrage oder variiert das von Bank zu Bank?

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Freitag, 9. September 2011, 10:47
Den Geschwindigkeitsvorteil sehe ich i.d.R. auch nicht, vor allem aber geht es mir, wie Sie wissen, um die Datenspur, die ich nur ungern hinterlasse, mögen andere auch "Mehr Daten für alle" fordern. Dass die Zahlungsdienstleister mit ihren eingesammelten Informationen fröhlich weiterarbeiten, sollte nicht wirklich überraschen.

Zu dem anderen Punkt: "Zurück kommt dann in Bruchteilen einer Sekunde eine Bewertung des Kunden, also die Einschätzung, ob die Chance im konkreten Fall hoch oder niedrig ist, dass er seine Schulden begleicht. Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, darf er als 'guter Kunde' auch höhere Beträge per Unterschrift begleichen. Ist sie niedrig, wird er als riskanter Kandidat eingestuft und muss per PIN-Verfahren bezahlen", steht hier, wobei das auch nur einer von mehreren Faktoren ist.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


venice_wolf, Freitag, 9. September 2011, 13:48
Habe mich schon oft heimlich darüber lustig gemacht, als dutzente andere Kunden sich an der anderen Kasse mit "pin-puk-passwort-jetzt hamma keine Verbindung-heute geht das nicht- haben sie nicht zufällig Bargeld" und ähnlichen ärger abplagten.
Wenn man eine harte Euro auf den Tisch schmettert hat's bei mir immer gleich funktioniert!
Neulich in Kroatien, da hatte ich eine Karte mit, um günstig abheben und - siehe da - genau wann ich sie gebraucht hätte war das Ding ausser betrieb.

Aber ich hatte nur so getan, als dass ich sie gebraucht hätte, in Wahrheit war es gar nicht so dringend ♪♪♪♪ tralala ♪♪♪♪

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
September 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
12
13
16
17
19
21
24
27
29
 
 
 
Archiv
06/24 04/24 03/24 02/24 01/24 12/23 11/23 10/23 06/23 12/22 11/22 06/22 08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch