Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Schwarmintelligenz
nnier | 15. Juli 2008 | Topic Klar jewesn

(Klick)

Link zu diesem Beitrag (3 Kommentare) | Kommentieren [?]  




salamikakao, Dienstag, 15. Juli 2008, 13:21
Hust, hust, hust, huuuust, japsjaps, röchelröchel. Manchmal wünsche ich mir, Adorno würde auferstehen. Nur manchmal. Nur für den da.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


vert, Donnerstag, 17. Juli 2008, 00:53
ja, tatsächlich. schön ist das nicht.
und besonders grauenvoll diese ewige wiederholung dämlicher(sic!) geschlechterstereotypen.

das kernproblem daran ist nicht, dass barth sich mit der mäßig gefestigten tatsache biologischer geschlechter beschäftigt, sondern dass er sich an kulturell geformten geschlechtern abarbeitet und so diese performanz bis zum erbrechen zementiert.
die leute holen sich dort diese simpelsten bestätigungen eher einfacher weltbilder, um sich wenigstens so ihrer durchaus vagen realität zu vergewissern. das ist allerdings zugegebenermaßen auch viel einfacher als fragen zu stellen.

presseschau: spon, sz

Link zu diesem Kommentar


nnier, Donnerstag, 17. Juli 2008, 09:21
Es fängt an mit dem Programmtitel: "Männer sind primitiv, aber glücklich". Keine Brechung, kein Abstand, kein Witz, einfach die Kurzform seines Programms. Es geht weiter mit der überhaupt nicht witzigen Art des Vortrags. Die furchtbare Anbiederei ("Kennt ihr das? Ha! Ha! Das kennt ihr doch!?") ist erbärmlich.

Man kann das nicht allein an der Themenwahl (Pipimann, Furzen) festmachen. Bei Studio Braun und Heinz Strunk wird auch gefurzt, es gibt Witze über "Stuhlhalten im Taunus", die "Selbsthilfegruppe" auf Trittschall im Kriechkeller usw.; dort allerdings vor dem Hintergrund existenzialistischen Grauens und Weltekels, es gibt also einen Resonanzboden, der bei Barth komplett fehlt, hier ist wirklich nichts, was über Pipikaka und Schuhekaufen (kennt ihr doch? Ha! Ha!) hinausweist.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 5 
 6 
 7 
12
19
23
24
26
27
29
 
 
 
 
Archiv
06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch