Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Krähen am Fenster
nnier | 12. August 2018 | Topic Musiq
I got crows at my window, dogs at my door
I don't think I can take any more


Seit ein paar Wochen erfreut mich dieses Lied, und ich kann jetzt schon sagen, dass also auch 2018 seine schönen Seiten hat. Ganz unverhofft kommt im September ein neues Album, und was es vorab zu hören gibt, steigert meine Vorfreude.

Es ist ja doch so: Karaokes mit amerikanischen TV-Hosts sind mir am Ende egal, und zu jedem Geheimkonzert schaffe ich es auch nicht mehr. Aber: Neue Songs! Auch wenn ihr bei den Konzerten immer zum Bierstand rennt, wenn ausnahmsweise kein Beatles-Hit gespielt wird: Mich interessieren die immer noch.

Seit langem hat Paul nichts veröffentlicht, das ich irgendwie peinlich fände; trotzdem steht am Anfang die bange Frage, was wird das diesmal, will er sich vielleicht anbiedern, macht er plötzlich Rap oder was mit Rihanna - dann Aufatmen: Keine Effekthascherei, normale Gitarren, normales Klavier. Nicht besonders aufregend, denkt man beim ersten Hören, schon ahnend, das Lied wird wachsen. Das hat es in den letzten Wochen getan.



Etwas ist immer noch neu, er singt jetzt mit seiner gealterten Stimme und tut das inzwischen selbstbewusst auch in einer Ballade wie dieser, wo die Stimme sehr präsent ist. Ich höre das mit großer Freude.

Es gibt in dem Lied einen Akkordwechsel, der mich erwischt, und ungewohnte, aber sehr geschmackvolle Backgroundsängerinnen (bei "Now what's the matter with me? Am I right? Am I wrong?"), die man sich in dem Alter wirklich gönnen darf. Die Produktion ist perfekt, sein Bass sowieso: Ich freue mich auf den September. Die Krähen können warten.

Link zu diesem Beitrag (6 Kommentare) | Kommentieren [?]  




klagefall, Mittwoch, 22. August 2018, 16:30
Das ist wirklich schön, aber die Stimme passt inzwischen natürlich auch besser zu den langsamen Nummern (die anderen beiden neuen Songs überzeugen mich nicht ganz). Okay: Ein Doppelalbum ist jedenfalls eine Ansage.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Freitag, 24. August 2018, 20:49
Mir gefällt dieses auch am besten von den drei bisher veröffentlichten neuen Liedern. Come on to me ist einer dieser hingeworfenen Songs, die richtig gut sein können, aber mir ist es für die eine Songidee, die drinsteckt, zu lang: Es ist ja stets die gleiche Strophe ohne Refrain oder Brücke. Da muss er unter zwei Minuten bleiben. Und bei Fuh you bin ich von mir selbst verwirrt: Hallo, Herr Produzent, machen Sie mir mal was für die Kids von heute! (Irgendwo las ich den Kommentar, das könnte ein Katy-Perry-Song sein). Ich würde es auch gar nicht gut finden, wenn in dieser Richtung noch mehr käme. Bloß: Ich habe davon seit Tagen einen schweren Ohrwurm, also schlecht ist es auch wieder nicht, verdammt! Insgesamt freue ich mich jeden Tag mehr auf Weihnachten, das dieses Jahr auf den 7. September gelegt wurde.

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


venice_wolf, Donnerstag, 23. August 2018, 17:43
User name... Password... Sind mir wieder eingefallen, Nacht langer Zeit, des Vergessens . Von PmC hoere ich seit laengerer Zeit nichts, aber seit einiger Zeit bekomme ich Mails von ihm , er hat sogar das GDPR Formular zugesendet. Ha, habe ich geantwortet, OK geht in Ordnung, aber bitte keine grossen Dateien und zuviel Fotos dazugeben. Das geht auf die Freiminuten.
Was mir noch eingefallen ist ? Chemiekasten nach 35 jahren hervorgeholt damit der Sohn was lernt. Er ist ja schon 11. Kuechenrolle in Streifen in Salpeterloesung traenken, trocknen lassen, zur Schnur zwirbeln. Separat Salpeter, Schwefel und Holzkohle vermischen. Prise Zucker schadet nicht.Warten bis Die Mutter spazieren geht - erst dann Testen!

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Freitag, 24. August 2018, 21:10
Ha, das mit dem Passwort ist mir selber schon passiert. Beängstigend, schließlich war das hier mal ein belebter Salon, und nun vergisst man monatelang den Schlüssel und erschrickt geradezu, wenn sich in der Zwischenzeit doch noch mal jemand hierher verirrt hat. Schauen Sie gerne ab und zu herein und pusten ein wenig Staub beiseite, bzw. warten Sie, bis die Mutter spazierengeht, dann gerne testen! (Mit 11 ist es wirklich an der Zeit.)

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]


klagefall, Dienstag, 30. Oktober 2018, 18:28
Ich bin auf Ihre Einschätzung gespannt. Bislang halten mich Preis und Länge des Doppelalbums vom Kauf ab. Das Schöne an Vinyl war ja die immanente Beschränkung, ich glaube, 40 Minuten hätten der Platte gut getan.

Link zu diesem Kommentar | Kommentieren [?]


nnier, Samstag, 3. November 2018, 20:43
Wissen Sie, es ist vollkommen seltsam: Ich habe mir das Album am Erscheinungstag gekauft, es angehört und mich gefreut. Am zweiten Tag noch einmal durchgehört und mich abermals gefreut. Es gibt ja diesen Prozess, gerade bei McCartney, man kennt den ganzen Werkskorpus und dann kommt etwas Neues hinzu - wie verhält sich das zu dem Vorhandenen und ab wann empfindet man das Neue nicht mehr als fremd, wann wird es emotional zu einem Teil des Korpus und hebt sich nicht mehr davon ab etc ... also die ganz wichtigen Fragen, die sich einem im Leben so stellen.

Und ich habe es seither nicht wieder angehört. Ich brauche manchmal lange, habe z.B. immer noch nicht alle Beatles-Remasters von 2009 angehört, die seit damals in Mono und Stereo in meinem Schrank stehen. Aber manchmal tut ein wenig Abstand der Betrachtung ja nur gut. Wenn es so weit ist, melde ich mich mit meiner Einschätzung. Danke der Nachfrage!

Link zu diesem Kommentar

Kommentieren [?]

Um hier kommentieren zu können, musst du bei blogger.de registriert sein. Das geht ganz schnell: Einfach auf Kommentieren klicken, dort "Noch nicht registriert?" anwählen und den gewünschten Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Du kannst dann künftig in allen Blogs bei blogger.de kommentieren!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.
Letzte Kommentare
Kalender
August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Archiv
08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch