Mumien, Analphabeten, Diebe.
Du hast's gut, du hast dein Leben noch vor dir.
Sonntag, 27. April 2008
Stevie Riks does the Beatles
nnier | 27. April 2008 | Topic 'umor & more
Stevie Riks? Bis eben (in den Erdbeerfeldern) nie gehört. Er macht youtube-Filmchen, in denen er Popstars imitiert und manchmal voll trifft, so z.B. hier den ungeduldigen, latent aggressiven Lennon der frühen 70er:

[Video gelöscht]

Die Verkleidung ist schon mal gut, großartig getroffen sind aber vor allem Stimme und Habitus ("Soya sauce, you see that, Sean, soya sauce!").

Das Aufgeregte, Missionierende des Spät- und Post-Beatles-John kommt auch hier sehr schön heraus:

[Video gelöscht]

Lustig, dass "John" sich über die anwesenden Journalisten beschwert, die ihn am Schlafen hindern. (Wer's nicht weiß - hier wird das Bed In nachgespielt, zu dem John und Yoko die Presse natürlich ausdrücklich eingeladen hatten).

Auch George (nicht so lustig, z.B. hier) und Ringo (geht so, z.B. hier) kann er, interessant wird's dann wieder bei McCartney.

Ich muss zugeben, dass Riks den späten Paul, sagen wir mal den der letzten 4-5 Jahre, auch gut parodieren kann. Mimisch, gestisch, stimmlich und auch von Ausdrucksweise und Vokabular her ist das schon ganz gelungen, wie man hier sieht:

[Video gelöscht]

Mir kommt das trotzdem weniger brillant als die John-Filmchen vor. Denn wie bei Ringo (Nase und "Peace"-Zeichen) und George (klar: Religion) liegen die Witzchen viel näher (Paul ist reich; Paul wird älter; Heather) und die Darstellung ist auch diffamierender als bei Lennon. Dieser wird nicht in erster Linie grimassierend nachgeäfft, sondern fast so gespielt, wie man ihn kennt - lediglich die Situationen, in die er gesetzt wird, sind schön absurd. Und so etwas gefällt mir wesentlich besser als purer Blödsinn wie das hohe "Ooooooooh" (vermutlich aus dem Lied "Get Back"), das in jedem "Paul"-Clip mehrfach auftaucht. Albern und nervig, aber z.B. in einem Comedyprogramm kann so was ja, penetrant genug wiederholt, schnell zum Renner werden (Gott bewahre).

Also schließen wir lieber mit einem stilleren Clip, in dem "John" im Duett mit "Paul" einen Song von dessen letztem Album Memory Almost Full singt:

[Video gelöscht]

Gar nicht mal schlecht, was?

(Ach, und dann parodiert Riks auch Bowie, die Bee Gees, Jagger usw.; wen's interessiert: Hier findet man das ganze Zeug.)

Link zu diesem Beitrag (3 Kommentare)  | Kommentieren [?]   





... hier geht's zu den --> älteren Einträgen *
* Ausgereift und gut abgehangen, blättern Sie zurück!

Letzte Kommentare
Kalender
April 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
16
17
18
19
20
22
24
25
30
 
 
 
 
 
 
Archiv
02/24 01/24 12/23 11/23 10/23 06/23 12/22 11/22 06/22 08/21 06/21 04/21 12/20 09/20 06/20 12/19 11/19 06/19 02/19 08/18 06/18 04/18 03/18 02/18 01/18 10/17 06/17 05/17 02/17 01/17 12/16 11/16 10/16 09/16 08/16 07/16 06/16 05/16 04/16 03/16 02/16 01/16 12/15 11/15 10/15 09/15 08/15 07/15 06/15 05/15 04/15 03/15 02/15 01/15 12/14 11/14 10/14 09/14 08/14 07/14 06/14 05/14 04/14 03/14 02/14 01/14 12/13 11/13 10/13 09/13 08/13 07/13 06/13 05/13 04/13 03/13 02/13 01/13 12/12 11/12 10/12 09/12 08/12 07/12 06/12 05/12 04/12 03/12 02/12 01/12 12/11 11/11 10/11 09/11 08/11 07/11 06/11 05/11 04/11 03/11 02/11 01/11 12/10 11/10 10/10 09/10 08/10 07/10 06/10 05/10 04/10 03/10 02/10 01/10 12/09 11/09 10/09 09/09 08/09 07/09 06/09 05/09 04/09 03/09 02/09 01/09 12/08 11/08 10/08 09/08 08/08 07/08 06/08 05/08 04/08
Über
Über
Erstgespräch